CHINESISCHE MEDIZIN

Allergien Sucht Stoffwechselstörung Sexualität Schwangerschaft Schmerzen Psychovegetative Störungen Prävention von Krankheiten Männerleiden Magen-Darm und Verdauungsbeschwerden Kreislauf Problemen Harnwegsbeschwerden Hals-Nasen- und Ohrbeschwerden Gelenk und Muskelschmerzen Frauenbeschwerden Atemtraktsbeschwerden Kleinkinder und Kinder Hautprobleme

Termin buchen
oder jetzt für eine kostenlose Beratung anrufen +41 44 555 82 22

Wir bieten Ihnen eine individuelle Behandlung mit den vielfältigen Behandlungsmethoden der Chinesischen Medizin an.

TCM Zürich

Akupunktur, Schröpfen, Kräutertherapie und weitere Behandlungsmethoden

Es zeigt sich, dass Akupunktur, Kräutertherapie oder Moxa positive Auswirkungen bei diversen Beschwerden mit sich bringen wie Herz-Kreislauf-Störungen, Muskelschmerzen, innere Unruhe und Stress oder bei Allergien.

TCM Zürich – Akupunktur

In unserer TCM Praxis in Zürich, bieten wir von Montag bis Freitag, Behandlungen über das gesamte Spektrum der Chinesischen Medizin an. Akupunktur, Chinesische Arzneimitteltherapie, Ernährungsberatung nach den 5 Elementen, Tui Na Massage und weitere.

Es behandeln Sie ausschliesslich Experten mit viel Erfahrung und einer langjährigen Ausbildung in unserer TCM Praxis und Sie dürfen auf eine hohe Qualität von Diagnose und Behandlung vertrauen.

TCM Zürich

Übersicht Anwendungsgebiete

GONG TCM, das Kompetenzzentrum für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

GONG TCM betreibt Traditionelle Chinesische Medizin mit rund 40 Mitarbeitern verteilt auf 28 Praxen schweizweit und unsere TCM Praxis Zürich an der Seidenstrasse 18, ist eine davon. Gong TCM ist ein Team bestehend aus TCM-Spezialisten, die alle einerseits eine komplette TCM-Universitätsausbildung von 5–6 Jahre in China genossen haben, andererseits bereits mehr als 20 Jahre als TCM-Therapeuten in China und Europa Erfahrungen gesammelt haben.

Das Gong TCM Team freut sich auf Ihren Besuch, um Ihnen die Welt der TCM näher zu bringen. Wir freuen uns sehr Sie auf Ihrem gesundheitlichen Weg ein Stück weiter begleiten zu dürfen.

TCM Zürich

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bewahrt die Gesundheit von Körper und Geist, da sie die sich ergänzenden Kräfte Yin und Yang in Balance hält und die Lebensenergie, bekannt als Qi („tschi“) entstehen lässt. Qi fliesst auf klar erkennbaren Bahnen, den Meridianen, und verbindet die verschiedenen Regionen des Körpers miteinander.

Wie Yin und Yang muss auch Qi in Harmonie sein: Gestörte oder blockierte Qi-Flüsse rufen Krankheiten hervor. Ziel der TCM-Behandlung ist der Ausgleich von Yin und Yang sowie die Gewährleistung einer freien Qi-Zirkulation, und somit die Gesundheit von Körper und Geist.

Das Charakteristische an der TCM-Lehre ist die Einheit zu bewahren nach dem ursprünglichen Auslöser einer Krankeit zu suchen. Nicht die Symptombekämpfung liegt der Traditionellen Chinesischen Medizin zugrunde, sondern die Heilung am Ursprung. Sie beinhaltet sowohl Philosophie als auch die Zusammensetzung des menschlichen Körpers.

Ihre Philosophie besteht aus Qi, den Fünf Elementen und dem Yin und Yang.

Zudem besagt die Chinesische Medizin, dass der menschliche Körper aus Organen (Zang Fu), Meridianen, Qi, Blut und Flüssigkeit besteht. Diese sind die einzelnen Bestandteile unseres Körpers. Das Behandlungsprinzip der TCM ist folglich der Ausgleich und die Harmonie der einzelnen Bestandteile des Körpers.

Diese Harmonie und innere Ausgeglichenheit wird durch Behandlungsmethoden wie Akupunktur, Tui-Na Massage, Kräutertherapie, Schröpfen, Moxibustion und Fünf- Elemente-Ernährungsberatung erlangt.

Das Universum ist eine grosse Einheit (TaiJi oder Tai-Chi) und der Mensch ist eine kleine Einheit. Die kleine Einheit harmoniert mit der grossen Einheit. Diese Harmonie lässt sich in drei Gruppen unterteilen:

Alle Organe des Menschen beeinflussen sich gegenseitig. Funktioniert auch nur eines der Körperteile nicht richtig oder schmerzt, wird der ganze Organismus gestört. Unser Geist und Körper sind miteinander verflochten, schwindet der Geist, verfällt auch unser Körper.

Der Mensch ist auch ein Teil des Naturgefüges und seine Gesundheit variiert je nach Wetterlage, Jahreszeit oder Lebensraum. Mit seiner Umgebung steht der Mensch in einem Wechselspiel. Befinden wir uns unter Menschen, die wir lieben, sind wir glücklicher.

“Ist der Mensch in Ordnung, ist die Familie in Ordnung. Ist die Familie in Ordnung, ist die Stadt in Ordnung. Ist die Stadt in Ordnung, ist die Regierung in Ordnung. Ist die Regierung in Ordnung, ist das Land in Ordnung. Sind die Länder in Ordnung, ist die Welt in Ordnung.”

TCM Diagnose

Für eine ausführliche, individuelle TCM Diagnose nimmt sich der TCM-Therapeut viel Zeit für den Patienten.

Dazu wird der kranke Mensch ganzheitlich betrachtet und die tiefere Ursache einer Störung gesucht. Mit seinem Wissen, seiner Erfahrung und seiner Wahrnehmung kann der chinesische Arzt Krankheiten anhand Veränderungen des Körpers erkennen.

Besonders wichtig für die Diagnose ist der Puls und Farbe, Form und Belag der Zunge.

Bei der Pulsdiagnose fühlt der TCM-Therapeut an beiden Handgelenken jeweils an drei Stellen den Puls. Stärke, Tiefe und Qualität des Pulses geben Informationen über den Gesundheitszustand eines Patienten. Bei der Unfähigkeit eines Patienten, sich mitzuteilen, kann der Pulsdiagnose höchste Bedeutung zukommen.

Genauso wichtig wie die Pulsdiagnose ist die Zungendiagnose. Sämtliche Veränderungen von Farbe, Form und Belag können auf Störungen im Organismus hinweisen. Auch Grösse, Spannkraft und die Unterzungenvenen werden zur Bewertung herangezogen.

Neben dem Gesamteindruck wird auch Hören, Riechen, die Körperhaltung, Körperform, die Art der Bewegungen und die Farbe von Gesicht, Körper, Haut und Schleimhäuten berücksichtigt.

Das Geheimnis

Mit den ganzheitlichen Methoden (Akupunktur, Kräutertherapie, Tui-Na Massage, Moxa) der TCM werden nicht nur die Symptome gelindert, sondern tiefwirkende Heilungsprozesse in Gang gesetzt und die Vitalkräfte gestärkt.

Stoffwechselkrankheiten, chronische und akute Schmerzen und funktionelle Störungen können mit Akupunktur, Tui-Na Massage, Kräutertherapie, Schröpfen, Moxibustion und der Fünf- Elemente-Ernährung wirkungsvoll behandelt werden.

Ebenso hilft die traditionelle chinesische Medizin bei psychologischen Erkrankungen, Frauenleiden, Suchterkrankungen, Allergien, Verdauungsproblemen und wirkt auch unterstützend bei Diäten, Entgiftungen und Entschlackungen.

Nicht ohne Grund ist die Traditionelle Chinesische Medizin das weltweit meistverbreitete Heilverfahren. Die Traditionelle Chinesische Medizin hat in den letzten Jahren in der westlichen Welt immer mehr an Bedeutung gewonnen und wird mehr und mehr akzeptiert. Ergänzt mit der Schulmedizin können sehr gute Resultate erzielt werden.

Die Adresse für TCM in Zürich

Unsere Praxis an der Seidengasse 18, direkt neben dem Globus an der Löwenstrasse in Zürich. Sie erreichen uns telefonisch unter 044 555 82 22 oder per Mail unter info@gongtcm.ch.

Gong TCM finden Sie auch in Ihrer Nähe